Thomik, Paul

 

 

 

 

*          25.01.1985, Hindenburg
†      

 

 

  Fußballspieler

 Der Mittelfeldspieler steht ab der Saison 2007/08 beim VfL Osnabrück unter Vertrag.

Thomik begann seine Laufbahn als Fußballspieler beim FC Sürenheide. Über Westfalia Wiedenbrück und den FC Gütersloh wechselte er 1999 in die Nachwuchsmannschaft des FC Bayern München. Dort gewann er 2004 sowohl die deutsche A-Juniorenmeisterschaft als auch mit der zweiten Mannschaft den Meistertitel in der Regionalliga Süd. Im Sommer 2005 wechselte er zur SpVgg Unterhaching in die 2. Bundesliga. In 40 Spielen erzielte er für Unterhaching drei Tore. Nach dem Abstieg der SpVgg Unterhaching 2007 verließ er den Verein und unterschrieb beim Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück einen Zweijahresvertrag.

Thomik bestritt insgesamt 38 Länderspiele für die deutsche U20-Nationalmannschaft. 2005 nahm er an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2005 teil.

Sportliche Erfolge:

  • Deutsche A-Juniorenmeisterschaft 2004 (mit dem FC Bayern München)

  • Meisterschaft der Regionalliga Süd 2004 (mit dem FC Bayern München)